Jazz-Frühschoppen auf Gut Wewel

am 20 Juni ab 11 Uhr

the_oriental_jazzband.jpg

Als Gruppe junger enthusiastischer Musiker aus Enkhuizen startet die Oriental Jazzband 1998. Jeden Tag versuchten sie so wie die „Großen“ zu spielen. Als sie glaubten gut genug zu sein, starten sie mit einigen Gigs. Sie waren total überrascht als sie schon bald gefragt wurden in verschiedenen europäischen Ländern aufzutreten. So wussten sie schnell, dass sie auf dem richtigen Weg waren.

Inspiriert von Größen der Jazzgeschichte wie Duke Ellington, Ella Fitzgerald und Louis Armstrong fanden sie innerhalb der Band schnell klare Vorstellungen über ihren Sound und ihr Repertoire. Im Laufe der Zeit streiften sie aber auch die Musik von Elvis Presley, Johnny Cash, Madeleine Peiroux und Frank Sinatra.

Die Oriental Jazzband spielte bei vielen renommierten Jazzfestivals wie z. B. Marbella, Gothenburg oder Gelsenkirchen. Im Sommer jeden Jahres spielen sie im Rahmen ihrer 10-Tage Tournee durch Londen auch im legendären 100 Club, wo renommierte Musiker wie Dr. John, BB King, Eric Clapton oder Chris Barber auch spielten.

Diese Veranstaltung ist Bestandteil des Jazz-Abonnements 2010.

Eintrittspreise: Vorverkauf: 11,00 € / erm. 9,00 €
Abendkasse: 13,00 € / erm. 11,00 €

No entries found